Piet-Oudolf -Beet im egapark

Das Piet-Oudolf-Beet finden Sie direkt im Eingangsbereich unseres egaparks. Das Bogenbeet vereinigt 29 verschiedenen Arten und Sorten mit über 4.400 Pflanzen. Auf einer Fläche von ca. 700 m² entstand eine Staudenpflanzung in dem ganz eigenen naturnahen Stil Piet Oudolfs. Unter den Anpflanzungen finden Sie viele bekannte Gartenpflanzen und alte Züchtungen aber auch weniger verwendeten Wildstauden. Bestaunen Sie wohlklingende und bezaubernd wirkende Pflanzen wie den Atlas-Schwingel, den Roten Scheinsonnenhut, die Knollige Seidenpflanze oder den Breitblättrigen Steppenschleier.

Präriepflanzen im Bogenbeet

Bei vielen der verwendeten Blütenstauden handelt es sich ursprünglich um Präriepflanzen. Sie stammen aus Nordamerika, sind trockenheitsliebend und somit dem fast kontinental anmutenden Erfurter Klima gut angepasst. Neben der Schönheit und Attraktivität dieser Pflanzung sind die meisten von ihnen extrem langlebig. Sie benötigen weniger, aber sehr qualifizierte Pflege.

Aufgrund der Mischung zwischen Blütenstauden und Gräsern ist die Pflanzung im gesamten Jahresverlauf für alle Besucher stets attraktiv. Im Wandel der Jahreszeiten treten immer wieder wechselnde Blütenkombinationen in den Fokus. Die Gräser stellen von Juni bis Februar - also auch im Winter - einen Hauptaspekt des Beetes dar. Zwiebelpflanzen zieren zeitig im Frühjahr die Bepflanzung. Im Sommer ziehen u.a. die Knollige Seidenpflanze, die Färberhülse oder der Riesenalant die Blicke auf sich. Im Herbst leuchten die Fruchtstände der Fetthenne mit der Laubfärbung von Blutweiderich und Rutenhirse um die Wette.

Piet-Oudolf - internationaler Gartenkünstler

Der bekannte niederländische Gartengestalter Piet Oudolf hat in den letzten 30 Jahren zahlreiche Privatgärten und Parks auf der ganzen Welt mit seinen Pflanzungen bereichert. Darunter sind Projekte in den Niederlanden, Schweden, den USA, Irland, Großbritannien und Deutschland. Sein wohl spektakulärstes Projekt der letzten Jahre ist die „High Line“ in New York. Hier gestaltete er eine ehemalige Hochbahntrasse in eine Parkanlage um.

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie ein Werk eines international renommierten Gartenkünstlers im egapark Erfurt.. Zu jeder Jahreszeit und für die ganze Familie ein Highlight für jeden Gartenfreund.