egapark Erfurt - Der Garten der unendlichen Erlebnisse

In diesem Jahr ist der egapark Erfurt eine der beiden Ausstellungsflächen zur BUGA 2021. Alle Informationen zur diesjährigen Bundesgartenschau finden Sie HIER.

Gartenpflanzen-Raritätenbörse und Kakteenbörse 2021

Wir sind zu Gast auf der Bundesgartenschau. Informationen zum Spezialmarkt, u.a. die Ausstellerliste, erhalten Sie HIER.

Der egapark, Thüringens Garten, verwandelt sich 2021 in ein buntes, prachtvolles Blütenmeer. Der 36 Hektar umfassende Freizeit- und Gartenpark ist ein Kulturdenkmal mit sicht- und spürbarer Geschichte. Charmant verschmelzen zur Bundesgartenschau die architektonischen Besonderheiten der 1960er Jahre und deren einmalige gartenbauliche Ausgestaltung u.a. mit Europas größtem ornamental bepflanzten Blumenbeet, wöchentlich wechselnden Hallenschauen oder dem neu gestalteten Rosengarten. Anregende Ausstellungsbeiträge wie die Gartenideen, der Beitrag „Grabgestaltung und Denkmal“ oder der Gärtnermarkt schaffen zusätzliche Attraktionen.

In Ausstellungen und Wettbewerben zeigen die gärtnerischen und landschaftsgärtnerischen Berufsstände die Bandbreite ihres Könnens. Neu gestaltete Themengärten geben Pflanzinspirationen, zeigen Neuzüchtungen und regen zum Nachmachen an. Dahlien, Pelargonien, Rhododendren, Begonien, Fuchsien, Stauden – das gesamte Gelände erstrahlt in einer einzigartigen Blüten- und Pflanzenpracht.

Außerdem wurden bis zur Bundesgartenschau der Irisgarten, der Karl-Foerster Garten und die Hallenhöfe denkmalgerecht saniert, ein „Wissenswald“ für die jungen Gäste im Waldpark geschaffen und Wege, Plätze sowie Gebäude saniert. Auf 36 Hektar Fläche findet der Besucher im egapark Abenteuer, Entspannung, Genuss und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.
Das Deutsche Gartenbaumuseum, ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm und die 35.000 Quadratmeter große Spiel- und Erlebniswelt für Kinder machen Lust auf die BUGA Erfurt 2021.

Möchten Sie noch mehr wissen zum egapark, dann stöbern Sie gern in den nächsten Themen: