Rückblick auf den Advent 2021

Manchmal gehen Wünsche doch noch in Erfüllung. So auch im Fall der diesjährigen egapark-Weihnachtsschau im Felsenkeller, die den Titel „Wünsch dir was!“ trägt.  Zwei Tage waren die wundervollen Arbeiten der Floristen für die Öffentlichkeit sichtbar, dann musste die Ausstellung aufgrund einer neuen Allgemeinverfügung schließen. Einen Tag – am 17. Dezember – öffnete der Felsenkeller noch einmal für einen besonderen Anlass seine Türen.
egapark-Geschäftsführerin Kathrin Weiß erklärt den Grund: „Nach Rücksprache mit den Floristen werden wir die Arbeiten verkaufen. So erhalten sie doch noch die Öffentlichkeit, die sie verdient haben. 17 Floristen aus Mitteldeutschland, darunter auch Auszubildende haben an unserer Ausstellung mitgewirkt, Ideen entwickelt und Nischen gestaltet. Auf eine nochmalige Öffnung der Schau besteht bis zum Fest leider keine realistische Chance. Mit dem Verkauf können die Arbeiten der Floristen noch ein besonderer Schmuck zum Fest in der Firma oder im heimischen Wohnzimmer werden.“

Banner 1
Banner 2
Banner 3
Banner 4
Banner 5
Banner 6
Banner 7
Banner 8
Banner 9