Hunde im Park

Das Mitbringen von Tieren auf das egapark-Gelände ist nicht gestattet. Eine Ausnahme gilt für Hunde, die von Personen im Sinne des Schwerbehindertenrechtes mitgeführt werden. Hierzu ist ein Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen "B"; "M"; "BL" oder "aG" am Eingang vorzuzeigen. Diensthunde, Sanitäts- und Rettungshunde auf dem egapark-Gelände dürfen mitgeführt werden. Bitte melden Sich dazu im Besucherzentrum an. 

Hintergrund zum Hundeverbot

Der egapark Erfurt ist ein großes Ausstellungsgelände mit Hallen, Pflanzenschauhäusern, zahlreichen Sondergärten, ausgedehnten Rasenflächen und einem der größten Kinderspielplätze in Thüringen. Jährlich besuchen uns mehr als 500.000 Besucher. Neben vielfältigsten Besuchsmotiven wollen sich unsere Gäste vor allem erholen, das Gelände und die Blumen genießen oder einfach einen schönen Tag mit der Familie verbringen. Immer wieder wird in Befragungen besonders positiv bewertet, dass Kinder sich frei bewegen können und die Möglichkeit besteht, sich ungehindert auf unsere zahlreichen Rasenflächen zu setzen.

Das Interesse, unser Parkgelände für einen ausgiebigen Spaziergang mit Hund zu nutzen, können wir nachvollziehen. Bis vor einigen Jahren war dies auch möglich - bedauerlicherweise gab es aber immer wieder Probleme mit freilaufenden Hunden und Hundekot. Gerade in sensiblen Bereichen, wie dem Spielplatz und der Großen Wiese, traten deshalb vermehrt Besucherbeschwerden auf. Aufgestellte Hinweisschilder, Tütenspender an den Wegen und zahlreiche Kontrollen konnten das Problem letztendlich nicht lösen. Deshalb hat sich die Geschäftsführung entschieden, ein Hundeverbot für den egapark einzuführen.

Deutschlandweit sind wir mit dieser Verfahrensweise nicht allein, in zahlreichen vergleichbaren Parkanlagen, wie z. B. die Parks und Gärten in Bad Langensalza, der Chinesische Garten Weißensee oder aber auch bei Gartenschauen gilt ebenso ein Hundeverbot.

Wir hinterfragen das Hundeverbot in regelmäßigen Abständen in Besucher- und Einwohnererhebungen. Im Ergebnis zeigte sich bis heute eine deutliche Befürwortung dieses Verbotes durch die Mehrheit der Befragten. Teilweise wird dies auch als direkter Grund für einen Besuch angegeben, besonders bei Besuchern mit kleinen Kindern.

Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass der egapark Erfurt leider nicht mit Hund besucht werden kann.