Auf zum großen Kürbisernten

Am 31. Oktober findet von 12 bis 18 Uhr das KürbisErnteFest im egapark Erfurt statt. Die Kürbisfiguren werden „geerntet“ und die Kürbisse können nach Hause mitgenommen oder gleich vor Ort zu lustigen Kürbisgesichtern und anderen Kunstwerken "verschnitzt" werden.

Für die Kinder gibt es an an der Parkbühne verschiedene Bastelstrecken, Gruselkinderschminken und Gruseltattoos. Im geheimnisvollen Zelt der Wahrsagerin werden die Engel nach der Zukunft befragt. 

Auf alle Geisterlehrlinge wartet ausserdem eine Mutprobe und beim Hexenmikado können die Kinder ihre Geschicklichkeit erproben. Beim Zauberbesen-Rennen geht es um Schnelligkeit. Der traditionelle Lampionumzug und das TROTZ-ALLEDEM-Theater Bielefeld mit dem märchenhaften Theaterstück "Der Räuber Hotzenplotz" nach dem berühmten Roman von Otfried Preußler in Halle 1 läuten das Ende der Saison ein.

Für musikalische Unterhaltung sorgt das Fanfarenorchester Erfurt, für Zirkusflair das Artistikustudio Toledos. Die Moderatoren von Antenne Thüringen führen durch den Nachmittag. Kürbisexperten geben Tipps rund um das Riesengemüse.

Banner 1
Banner 2
Banner 3
Programmablauf
  • Ab 12:00 Uhr
    Das große Kürbisernten beginnt
    Freigelände
  •  
    Herbstliche Kürbis-Bastelangebote 12 bis 16.30 Uhr:
    · Monster-Basteln 
    · Gruselschminken
    · Gruseltattoos
    · Wahrsagen
    · Geister-Mutprobe
    · Hexenmikado,
    · Zauberbesen-Rennen
    · Riesenkürbis-„Schlachten“
    Parkbühne
  • 16:45 Uhr
    Traditioneller Lampionumzug
     
  • 17:00 Uhr
    Kinder-Theater: TROTZ-ALLEDEM-THEATER  mit „Der Räuber Hotzenplotz“ 
    Halle 1