Ganz weit weg - und doch so nah

„Eine lange Reise beginnt mit einem ersten Schritt.“
(Chinesisches Sprichwort)

Will man gängigen Vorurteilen über ferne und fremde Kulturen früh entgegentreten, muss man damit bei den Kindern anfangen. Was unterscheidet uns Menschen eigentlich, was verbindet uns dennoch? Auf diese Fragen möchte das Labyrinth Kindermuseum Berlin mit seiner neuen Ausstellung Ganz weit weg – und doch so nah ab dem 4. Mai viele Antworten geben. Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 11 Jahren können sich spielerisch vertraut machen mit anderen Gesichtern, Sprachen, Gerüchen, Speisen, Kleidern, Häusern und Ritualen unserer spannenden Welt. Es geht dabei nicht um das exakte Abbilden von Ländern, sondern um einen Einblick in die Vielfalt des Lebens und der Kulturen. Die Fotos der Ausstellung stammen von Ludger Wimberg.

Ganz weit weg – und doch so nah war bereits mit großem Erfolg im Labyrinth Kindermuseum Berlin zu erleben. Die frühe Beschäftigung mit anderen Menschen und Kulturen aber bleibt hochaktuell und ist heute notweniger denn je.

Was die Besucher erwartet

Ganz weit weg – und alles ganz anders? Leben, essen, bauen, schreiben, arbeiten, kommunizieren … Ganz weit weg – und doch so nah heißt: Mit allen Sinnen die Freude an Unterschieden und Gemeinsamkeiten, an Fremdem und Vertrautem entdecken. Ob als Abenteuertrip, Weltreise, Ferienspaß, Stippvisite oder Bildungsreise: An farbenfrohen und bespielbaren Stationen wie der Geschichten-Jurte, der Spielschule, der Küche der Welt oder dem Marktplatz International können die Mädchen und Jungen unterschiedliche Lebensweisen anderer Kulturen kennen lernen. Manchmal reichen wenige Schritte oder kleine Reisen (im Kopf …), um Vorurteile über Bord zu werfen. Ganz weit weg – und doch so nah ist eine Ausstellung „zum Anfassen“, das heißt, alle Stationen können von den Kindern bespielt werden.

Impressionen der Kinder-Erlebnisausstellung "Ganz weit weg - und doch so nah".
Banner 1
Banner 2
Banner 3
Banner 4
Banner 5
Banner 6
Auf diese Stationen und Aktionen werden die kleinen und großen Besucher treffen:

Tischlein, deck dich!
Küche der Welt
Faszinierende Düfte, erstaunliche Küchenwerkzeuge, andere Sitten und Gebräuche. Auf Weltreise mit allen Sinnen ...
 
Der Kinder neue Kleider
Verwandlungsbasar
Bunte Stoffe, tolle Klamotten, cooler Stil: Wickle einen Turban, binde einen Sari ...
 
Lesen, schreiben, rechnen
Spielschule
Spiele Länderdomino oder Thai-Memo. Schmökere in Schulbüchern aus aller Welt, schreibe in fremden Schriftzeichen, probiere Schuluniformen oder erstelle dein eigenes Zeugnis!
 
Richtig gemütlich
Geschichten-Jurte
Teppiche und Kissen zum Reinkuscheln, in Ruhe Geschichten hören und lesen oder das Orakel von Ulan Bator befragen!
 
Handeln, kaufen und verkaufen
Marktplatz International
Lerne Spiele und Produkte aus fernen Ländern kennen, trage Wasser auf dem Kopf, hisse Fahnen anderer Länder und versuche dich als echter Schuhputzer.
 
Schlau bauen!
Weltmeisterbauer
Errichte dein Traumhaus aus Röhren, Seilen, Decken, Bastmatten ...

Begleitprogramm für Kinder ab 5 Jahren

  • 04.05.2019
    11:00 Uhr
    Internationales Kinderliedprogramm mit Leichtfuß und Liederliesel
  • 16.06.2019
    15:00 Uhr
    Der Kleine Prinz – ein Puppenspiel des Ateliertheaters Erfurt
  • 07.07.2019
    11:00 Uhr
    Geschichten vom Weggehen und Ankommen
    Gastspiel des Theaters der Jungen Welt Leipzig – im Theaterbus
    Melde dich schnell an, es gibt nur 30 Plätze im Bus!
  • 07.07.2019
    15:00 Uhr
    Geschichten vom Weggehen und Ankommen
    Gastspiel des Theaters der Jungen Welt Leipzig – im Theaterbus
    Melde dich schnell an, es gibt nur 30 Plätze im Bus!

Öffnungszeiten der Ausstellung

    • 14:00 - 18:00 Uhr
      Montag bis Freitag
    • 9:00 - 18:00 Uhr
      Samstag, Sonntag, Feiertage, Schulferien
    • 9:00 - 14.00 Uhr
      Montag bis Freitag

Preise
  • 4,50 €
    Schulklassen
    Preis inklusive Parkeintritt pro Person
  • 45,00 €
    Kita-Gruppen
    maximal 20 Kinder
Anmeldung

egapark-Besucherservice

Telefon: 0361 564-3737
E-Mail: besucherservice@egapark-erfurt.de