Hollywood im egapark

Sommerzeit ist Open-Air-Zeit. Was liegt da näher, als aus einem lauen Sommerabend ein Kinoerlebnis der besonderen Art zu machen? Von top-aktuell bis zeitlos-klassisch, von Hollywood-Blockbuster bis preisgekrönter deutscher Streifen, von Komödie bis Liebesdrama: Handverlesene Kinofilme warten an sechs Samstagen im Sommer auf viele Kinofans.

Banner 1
Banner 2
Banner 3
"Der Vorname" beim Sommerkino im egapark

Gönnen Sie sich einen Kinoabend im Garten, mit Christoph Maria Herbst, Caroline Peters, Florian David Fitz, Janina Uhse und Justus von Dohnányi am Samstag, 1. Juni 2019 21:30 Uhr. Hier der Trailer zum Vorfreuen!

Es hätte so ein wunderschönes Abendessen werden können, zu dem Stephan und seine Frau Elisabeth eingeladen haben. Als Thomas sagt, dass er und seine Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund die Vorspeise im Hals stecken. Man sagt sich untereinander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert. Die Diskussion über den Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste offenbart werden.

Kinoprogramm 2019

Änderungen vorbehalten!

Preis, Kinokarten und Parkeintritt

Die Kinokarten erhalten Sie direkt an der Kinokasse an der Parkbühne. Es gelten folgende Sondertarife. Bitte beachten Sie, dass eine Sitzplatzreservierung nicht möglich ist. 

  • 6,00 €
    5,00 €
    Normal
    Ermäßigt

Zur Parkbühne gelangen Sie ab 20:00 Uhr über den Haupteingang und den Gothaer Platz. Sie zahlen keinen zusätzlichen Parkeintritt an den Kassen.
Alle Saisonkarteninhaber können natürlich auch über das Drehkreuz am Burg-Gleichen-Weg auf das Gelände kommen.