Märchenhafter Kindergeburtstag

Auf dem Weg vom Spielplatz zum Aussichtsturm kommen die Besucher vorbei am runden Steinturm mit dem Kuppeldach, der egapark-Sternwarte. Die Treppe führt hinauf in einen großen, runden Raum. Ein alter Kleiderschrank, eine Truhe, Bett, Tisch und Stühle, ein Küchenherd und eine Nähmaschine stehen darin – wer hier wohl lebt inmitten des egaparks? Aufmerksame Beobachter haben vielleicht schon die Figur außen am Turm entdeckt: hier wohnt Rapunzel. Und immer dann, wenn im Sternwarteturm zum Kindergeburtstag geladen wird, erwacht der märchenhafte Turm zu neuem Leben.

Einmal Prinzessin sein: Ein Kindergeburtstag im Sternwarteturm lässt keine Märchenwünsche offen

Neues Geburtstagsangebot im Rapunzelturm

Das märchenhafte Kindergeburtstagsangebot ist in diesem Jahr ganz neu und wird jene Eltern freuen, die jedes Jahr auf der Suche nach einer neuen Geburtstagsidee für ihre Kinder sind. Im idyllischen Turm können sich die kleinen Gäste verkleiden, Märchen hören oder selbst spielen, Rätsel innerhalb und außerhalb des Turmes lösen, zum Märchen passende Spiele ausprobieren… der Fantasie sind – wie im Märchen – keine Grenzen gesetzt.

Gastgeberin ist Kristin Artschwager, studierte Landschaftsarchitektin und erfahren in der Umweltpädagogik. In Rapunzels Turmzimmer gehen die Kinder mit ihr auf Entdeckungsreise. In Schrank und Truhe finden sich Kleider, eine Krone, ein Zepter und glitzernder Schmuck wie für eine richtige Prinzessin. Ganz unten in der großenTruhe liegt ein Buch. Spiele, Geschichten, Basteln und den egapark entdecken, das alles steht auf dem Geburtstagsprogramm. Nicht weit von der Sternwarte locken der Spielplatz „GärtnerReich“, der Kinderbauernhof und im Sommer der Badebereich.

„Unter dem Motto ‚Zu Gast bei Rapunzel‘ können auch andere Märchenfiguren im Mittelpunkt stehen, dann wird der Geburtstag thematisch angepasst. Das eröffnet noch mehr Spielmöglichkeiten insbesondere im Freigelände. Wir richten uns ganz nach den Wünschen des Geburtstagskindes." erklärt Kristin Artschwager das Geburtstagsangebot: "In Planung ist auch ein Extra-Rapunzel-Menü für die Kinder. Das alles wird dann bei der Buchung abgestimmt."

Banner 1
Banner 2
Banner 3

Diese Märchenthemen sind möglich

Zu Gast bei Rapunzel (ab 5 Jahre)
Den Kindern wird das Märchen mittels Vorlesen und Fragen nahe gebracht. Rollen werden verteilt und das Märchen nachgespielt... dabei begibt sich der Vater auf die Suche nach dem Rapunzelsalat, um den Hunger seiner Frau zu stillen. Lässt das Spiel noch Zeit zum Basteln, so besteht die Möglichkeit den Rapunzelturm kreativ nachzubauen.

Ein rätselhaftes Königreich (ab 7 Jahre)
Ein Rätsel führt durch die Geschichtenwelt der Gebrüder Grimm. Kleine Aufgaben, wie die Suche nach der goldenene Kugel oder das Decken des Tisches für die sieben Zwerge, müssen von den Kindern erfüllt werden. Hierfür werden sowohl das Areal des egaparks als auch die Räumlichkeiten des Rapunzelturms genutzt.

Das eigene Märchen (ab 5 Jahre)
Die Kinder erfinden ihr eigenes Märchen und entwickeln es durch Verkleiden und Spielen. Mittels Text (Tinte) und Zeichnungen wird das Märchen festgehalten. Zum Ende der Veranstaltung wird das Stück dann den Eltern präsentiert.

Schattentheater selber machen (ab 9 Jahre)
Die Kinder basteln mittels Vorlagen ihr eigenes kleines Theater und können so das Märchen aufleben lassen.

Märchenhaftes Windlicht (ab 6 Jahre)
Ob mit Feenstaub verziert oder Gold besetzt - die Kinder kreieren ihr ganz persönliches Zauberlicht

Preis und Buchung

Das Geburtstagsprogramm dauert max. 90 Minuten und kostet 80,00 € zzgl. Eintritt.

Die Buchung von Kindergeburtstagen erfolgt über den egapark-Besucherservice. Interessenten füllen einfach das Anmeldeformular aus und schicken es per E-Mail, Fax oder Post an info@egapark-erfurt.de.

Noch mehr Ideen

Das ganze Spektrum an Kindergeburtstagen findet sich unter: www.egapark-erfurt.de/kindergeburtstag Hier können sich interessierte Eltern über alle Themenangebote informieren.