Gartenreiseangebote

Erfurt ist schon seit langem eng mit dem Gartenbau verbunden – die Wurzeln dieser Tradition reichen zurück bis zum mittelalterlichen Anbau der Waidpflanze – einer Färberpflanze, die Stoffen einen blauen Farbton verleiht. Waidanbau und –handel machten Erfurt schnell reich und berühmt. Auch der Kräuter- und Gemüseanbau durch Mönche in Erfurt ist bis ins 7. Jahrhundert zurück belegt, und Martin Luther rühmte Erfurt bereits als „Gärtner des Reichs“.
 
Passend dazu gibt es das Gartenreisen-Paket: Zum Besuch der „Blumenstadt Erfurt“ können Sie über die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH ein besonderes, themenspezifisches Paketangebot buchen. Im Programm sind unter anderem der egapark Erfurt, das Deutsche Gartenbaumuseum, traditionsreiche Gartenbaubetriebe wie N. L. Chrestensen, Kakteen-Haage oder die Staudengärtnerei Poltermann sowie die Fachhochschule Erfurt.

Banner 1
Banner 2
Banner 3
Banner 4

Hier geht’s zur Erfurt Tourismus und Marketing GmbH.