Der Erfurter Garten- und Freizeitpark

Der Erfurter Garten- und Freizeitpark auf dem Cyriaksberg – kurz egapark – gehört mit über 36 Hektar zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands. Der egapark repräsentiert die lange Gartenbau-Tradition der Blumenstadt Erfurt. Das Parkgelände liegt im Südwesten der Stadt auf dem Gelände der ehemaligen Festung Cyriaksburg und ist seit 1992 denkmalgeschützt. Seit der Erweiterung und Eröffnung als „iga“ im Jahr 1961 haben über 45 Millionen Gäste das Gartenschaugelände besucht. Heute gehört der egapark mit durchschnittlich 450.000 Besuchern im Jahr nach der Wartburg zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Thüringens und wird deshalb auch „Garten Thüringens“ genannt.

Der egapark vereint auf seinem Gelände zahlreiche Schau- und Themengärten, Pflanzenschauhäuser zu den verschiedensten Klima- und Vegetationszonen, Aussichtsturm, Sternwarte, zahlreiche gastronomische Einrichtungen und viele Angebote für Kinder wie Thüringens größten Spielplatz mit Wasserspielplatz, einen Kinderbauernhof und das in Deutschland und Europa einzigartige Deutsche Gartenbaumuseum. Besondere Highlights sind Europas größtes ornamental bepflanztes Blumenbeet, die Kirschblüte im Japanischen Garten und das tropische Schmetterlingshaus.

Entdecke den egapark

auf unserer interaktiven Karte

Unsere interaktive Karte bietet Ihnen eine einfache und intuitive, mobil zu bedienende Übersicht über unseren Park. Hier finden Sie alle Attraktionen, Schauhäuser, Themengärten und Freilandschauen im Überblick. Zusätzlich können spezielle Informationen zu den verschiedenen Highlights abgerufen werden.

Planen Sie schon jetzt Ihren nächsten Parkbesuch bequem von zu Hause aus – und entdecken Sie den egapark neu!