Entdecke deine Welt, wie es Dir gefällt

Auch dieses Jahr gibt es am NaturErlebnisTag im egapark wieder viel zu entdecken! Da jeder von euch andere Interessen hat, sagen wir euch, wo es was und wann zu entdecken gibt.

Im Park gibt es zahlreiche Stationen, an denen ihr Workshops zu spannenden Themen rund um die Natur besuchen könnt. Auch dieses Jahr konnten wir viele erstklassige Umwelt- und Naturpädagogen aus der Region für den NaturErlebnisTag für euch gewinnen.

Im Bereich der Großen Wiese veranstalten wir ein buntes Entertainmentprogramm für euch. Mit dem Theater „Umweltbühne“ und der WunderWasserWelt  gibt es ganz viel Spass und Freude für euch.

Grundsätzliche Themen, wie Wasser, Erde, Pflanzen und vieles mehr, werden am NaturErlebnisTag für euch künstlerisch umgesetzt und sinnlich erfahrbar gemacht. Mit Spaß am Fabulieren, Schauen und Entdecken, gleichzeitig die Sinne und den Verstand schärfend, lernt ihr eure eigene Welt besser kennen.

Wichtig: Ihr solltet 6 Jahre oder älter sein, damit ihr alle Stationen nutzen könnt und alles versteht.

Banner 1
Banner 2
Banner 3
Banner 4
Banner 5
Banner 6

Entertainment im Park

Mit dem Wasser-Mitmach-Theater und der Wunderwasserwelt dreht sich zum NaturErlebnisTag auf der Großen Wiese in diesem Jahr alles um das Thema WASSER. 

Umweltbühne – Das Wissenschaftstheater für Kinder

„Wasser-Mitmach-Theater“
Der Feuersalamander Quelli findet beim Spielen eine geheimnisvolle Flaschenpost. Gemeinsam mit dem Wassergeist Plitsch entschlüsseln sie die Botschaft, die ein Hilferuf von Plitschs altem Freund Platsch ist. Seine Wasserquelle ist ausgetrocknet! Auweia! Da müssen sich die Bachbewohner mächjtig ins Zeug legen. Zum Glück gibt es ja euch!

Wunderwasserwelt - Spiel- und Lernmodule rund um das Thema Wasser

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und bastelt zum Beispiel kleine Segelschiffchen oder malt mit Puste und Wasserfarbe lustige Bilder. Formt aus spezieller Aquaknete viele bunte Schalen, befestigt sie am Mitmachbrunnen und bringt das Wasser mit Pumpen zum Plätschern.

17 Erlebnis-Stationen

Siebzehn Erlebnis-Stationen stehen zum NaturErlebnisTage zur Auswahl. Das sind siebzehn lustige Entdeckungsreisen im und durch den egapark. Damit ihr auf keinen Fall etwas verpasst, findet ihr alle Stationen hier kurz erklärt.

Die Stationen beginnen mit ihrem Workshop zu jeder vollen Stunde von 11 bis 16 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Achtung: Station 12 hat abweichende Zeiten. 

Unser Tipp: Guck dir schon im Vorfeld deine Lieblingsstationen aus. Aber Achtung, du schaffst maximal 4 bis 6 Stationen. 

1. Bunte Blumenvielfalt "auf Papier"

Erlebt die Blumenvielfalt am großen Blumenbeet und schöpft Papier aus getrockneten Blüten.
Großes Blumenbeet

2. WaldInfoMobil

"Das rollende Waldfenster" - alles rund um das Thema Wald auch außerhalb eines Waldes. Ein Angebot des ThüringenForst.
Achtung: Dieses Angebot ist dauerhaft und an keine Zeiten gebunden!
Hallenstraße - vor Halle 4

3. Dein Duftsalz

Kreiere dein eigenes Duft- und Badesalz mit Naturmaterialien.
Grünes Klassenzimmer

4. Kinderbauernhof

Bauernhofführungen mit Füttern, Klauenpflege und Filzkunde.
Bauernhof

5. Ganz schön schokoladig!

Entdeckt den Kakaobaum und kostet leckere Schokolade.
Pflanzenschauhäuser

6. Die Welt der Schmetterlinge

Führung im Schmetterlingshaus mit Fütterung und Beobachtung und Kreativworkshop "Wer bastelt den schönsten Schmetterling?".
Pflanzenschauhäuser

7. Lebensraum Teich

Untersucht den Teich, nehmt Wasserproben und bestimmt die am und im Teich lebenden Organismen. Wer entdeckt eine Libelle?
Unterhalb des Rendezvousplatzes

8. Kräuter von Wiese und Garten

Erfahrt alles über die Kräuter und stellt eigene Brotaufstriche und köstliche Kräuterlimonade her.
Mainzpavillon

9. Bastelspaß mit Spiegelglas

Werde zum Glasschnitzer uns gestalte dein eigenes Spiegelglas.
Pagode am Mainzpavillon

10. Guck mal hoch!

Beobachtet die Sonne und blickt „voraus“ auf den Nachthimmel.
Sternwarteturm

11. Urwüchsig, wild und weltberühmt – Das UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Hainich zu Gast im egapark

Geht mit echten Junior-Rangern auf eine geheimnissvolle Spurensuche in der Wildnis.
Achtung: Dieses Angebot ist dauerhaft und an keine Zeiten gebunden!
Ateliergebäude

12. Naturdruck mit Pflanzen

Erfahrt alles über Blätter & Blüten. Kreativworkshop "Naturdruck" (14 bis 17 Uhr).
Deutsches Gartenbaumuseum

13. Gestrandet im Sand

Ein Klebefolien-Sandbilder-Workshop mit Sandelfen.
Liliengarten

14. Summ, summ...die Honigbiene

Erfahrt alles über Honigbienen, schaut den Film „Willi wills wissen“ und kostet echten egapark-Honig.
Lehrbienenstand

15. Rosarot und Blütenweiß

Sammelt Rosenblüten und stellt eine eigene Rosenseife her.
Rosengarten

16. Solarexperimente

Experimentiert und tüftelt mit der Kraft der Sonne.
Philippswiese

17. Geocaching - Auf Schatzsuche in der Natur

Erkundet die geheimnisvollsten Ecken des egaparks und geht mit modernster Technik auf Schatzsuche.
Achtung: Dieses Angebot ist dauerhaft und an keine Zeiten gebunden!
Philippswiese